Von Fastnachtsküchlein, Narren und Trinkgelagen Friedrich Taubmanns "Bacchanalia" (1592) - das erste deutsche Fastnachtsepos : Lateinisch/Deutsch

Bibliographic Details
Authors and Corporations: Taubmann, Friedrich (Author), Göhler, Jonas (Editor), Wiegand, Hermann (Editor, Translator, Commentator), Mathes, Peter (Editor), Wallenwein, Kirsten (Editor), Mattes Verlag GmbH (Publisher)
Title: Von Fastnachtsküchlein, Narren und Trinkgelagen Friedrich Taubmanns "Bacchanalia" (1592) - das erste deutsche Fastnachtsepos : Lateinisch/Deutsch in Zusammenarbeit mit Maximilian Gamer, Helmut Kusterer, Kirsten Wallenwein herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Jonas Göhler, Peter Mathes, Hermann Wiegand
Title of Work: Bacchanalia
published:
Heidelberg: Mattes Verlag, 2018
Physical Description:198 Seiten; Illustrationen; 22 cm, 360 Gramm
ISSN/ISBN: 386809086X
9783868090864
Summary:Friedrich Taubmann (1565–1613) ist einer der bedeutendsten neulateinischen Dichter des deutschen Späthumanismus. Seine Bacchanalia, das erste deutsche Fastnachtsepos, schildern in reizvoller Weise ein Fastnachtsfest in der fränkischen Heimat des späteren Wittenberger Universitätsprofessors und »kurzweiligen Rates« des sächsischen Kurfürsten. Der Text bündelt auf originelle Art die humanistische Fastnachtstradition der Frühen Neuzeit und bietet nicht nur Volkskundlern, Philologen und Historikern, sondern auch Fastnachtsenthusiasten einen literarischen Leckerbissen. Die Bacchanalia werden hier erstmals in einer zweisprachigen, kommentierten Ausgabe veröffentlicht.
Type of Resource:Book Kommentar Quelle
Source:Verbunddaten SWB
Notes:Text lateinisch und deutsch, Einleitung und Kommentar deutsch
Language: German, Latin