Kulturen des Reparierens Dinge - Wissen - Praktiken

Bibliographic Details
Erscheint auch als: Kulturen des Reparierens (Veranstaltung : 2017 : Wuppertal), Kulturen des Reparierens, Bielefeld : transcript, 2018, 406 Seiten, 383763860X
Other Editions: Kulturen des Reparierens: Dinge - Wissen - Praktiken
Authors and Corporations: Krebs, Stefan (Editor), Schabacher, Gabriele (Editor), Weber, Heike (Editor)
Title: Kulturen des Reparierens Dinge - Wissen - Praktiken Stefan Krebs, Gabriele Schabacher, Heike Weber (Hg.)
Work Part Title:Frontmatter -- ; Inhalt -- ; Kulturen des Reparierens und die Lebensdauer der Dinge: Krebs, Stefan / Schabacher, Gabriele / Weber, Heike
Dinglichkeit des Reparierens -- ; Made to Break?: Weber, Heike
Elektroschrott und die Abwertung von Reparaturpraktiken: Laser, Stefan
Das ›zweite Leben‹ von Mobiltelefonen und Fahrrädern: Hahn, Hans Peter
Zwischen Überfluss und Mangel: Otte, Pia Piroschka
Technische Kulturen des Uhrenreparierens: Bernasconi, Gianenrico
Reparaturwissen und Akteure -- ; Von Mühlenärzten, Turbinenwärtern und Eiswachen: Zumbrägel, Christian
Zwischen Kunst, Low-Budget und Nachhaltigkeit: Derwanz, Heike
Reparaturwissen und Paratextualität: Schröter, Jens
Wissens-Appa/Repa/raturen: Höltgen, Stefan / Groth, Marius
Bühnen der Alternativ-Industrie: Rosner, Daniela K. / Turner, Fred
Praktiken des Reparierens -- ; Repair Cafés: Kannengießer, Sigrid
»Tansanier mögen keine unversehrten Sachen«: Malefakis, Alexis
Medizinische Reparaturkulturen: Schubert, Cornelius
»Dann müssen wir es so lassen«: Strebel, Ignaz / Bovet, Alain
Reparieren nach der Revolution: Ullrich, Tom
Autorinnen und Autoren
published:
Bielefeld: transcript-Verlag, [2018]
Contents/pieces:1 records
Physical Description:1 Online-Ressource (410 Seiten)
Part of: Edition Kulturwissenschaft ; Band 133
ISSN/ISBN: 9783839438602
3839438608
Summary:In the 'life' of technical objects and infrastructures repair and maintenance are central practices, both economically and culturally. This book foregrounds these activities, rarely examined until now, and looks into the forms of knowledge of different cultures of repair. In the process, the expertise and political ambitions of human actors receive as much consideration as the internal dynamics of the objects themselves. The articles focus on practices such as watch or computer repair, as well as on spaces such as the home, the hospital, the Repair Cafe, and the city of the 'Global South'. In addition, the book also investigates the extent to which repair and repair-friendly design can contribute to more sustainability
Reparieren und Instandhalten sind ökonomisch wie kulturell zentrale Praktiken im »Leben« technischer Dinge und Infrastrukturen. Der Band rückt diese bislang wenig untersuchten Tätigkeiten in den Vordergrund und fragt nach den Wissensformen der unterschiedlichen Kulturen des Reparierens. Die Expertisen und politischen Ambitionen menschlicher Akteure finden dabei ebenso Berücksichtigung wie die Eigendynamik der Dinge. Die Beiträge untersuchen Praktiken wie die Uhr- oder Computerreparatur sowie Räume wie die Wohnung und das Krankenhaus, das Repair Café und die Stadt des Globalen Südens. Nicht zuletzt geht es um die Frage, inwiefern Reparieren und reparaturfreundliches Design zu mehr Nachhaltigkeit beitragen können
Type of Resource:E-Book Aufsatzsammlung
Source:Verbunddaten SWB
Lizenzfreie Online-Ressourcen
Notes:Open Access. In German
Language: German