Handbuch Innovative Lehre

Bibliographic Details
Erscheint auch als: Handbuch innovative Lehre, Wiesbaden : Springer, 2019, XXI, 470 Seiten, 9783658227968
Authors and Corporations: Kauffeld, Simone (Editor), Othmer, Julius (Editor)
Title: Handbuch Innovative Lehre Simone Kauffeld, Julius Othmer (Hrsg.)
published:
Wiesbaden Springer [2019]
Physical Description:1 Online-Ressource (XXI, 470 Seiten); Illustrationen
Part of: Springer eBooks
ISSN/ISBN: 9783658227975
9783658227968
3658227966
3658227974
Summary:I Inverted Classroom -- II Forschendes Lernen -- III Mobiles Lernen -- IV Game-based Learning -- V Problemorientiertes Lernen -- VI Visualisierung in der Lehre
Das vorliegende Handbuch bietet einen fundierten Einblick in verschiedene aktuelle Konzepte innovativer Lehre an deutschen Hochschulen. Es werden erfolgreiche Lehrkonzepte unterschiedlicher Fächer und Disziplinen rund um das forschende Lernen, mobile Lernen, problemorientierte Lernen, Game-based Learning, Inverted Classroom und Visualisierung in der Lehre vorgestellt. Die Autorinnen und Autoren sind renommierte und durch Preise oder Fördermittel ausgezeichnete Forscher und Anwender aus dem deutschsprachigen Raum. Ihre Beiträge stellen sowohl die theoretischen Hintergründe der Konzepte als auch die praktische Umsetzung und persönliche Erfahrungen dar – so dass sie als Best Practices fungieren und zum Transfer in die eigene Lehre anregen. Am Beispiel der TU Braunschweig wird erläutert, wie innovative Projekte die Hochschule verändern können. Der Inhalt: Forschendes Lernen, Mobiles Lernen, Problemorientiertes Lernen, Game-based Learning, Inverted Classroom, Visualisierung in der Lehre. - Die Zielgruppen: Hochschul-Lehrende aller Statusgruppen. - Die Herausgeber: Prof. Dr. Simone Kauffeld hat seit 2007 den Lehrstuhl für Arbeits-, Organisations- und Sozialpsychologie an der TU Braunschweig inne. In ihrer Forschungstätigkeit setzt sie sich mit den Themen Kompetenz, Team und Führung, Karriere und Coaching sowie Organisationsentwicklung und Arbeitsgestaltung auseinander. Julius Othmer ist seit 2015 Verantwortlicher der Projektgruppen in Studium und Lehre der TU Braunschweig. Schwerpunkt seiner Arbeit bilden u.a. anwendungsbezogene Medientheorie, Digitalisierung als medienkultureller Transformationsprozess, agile Lernsettings und Hybride Lehr-/Lernräume
Type of Resource:E-Book
Source:Verbunddaten SWB
Language: German