La fête die Schenkung Niki de Saint Phalle ; Werke aus den Jahren 1952 - 2001 ; [dieser Katalog erscheint anlässlich der Schenkung Niki de Saint Phalle im November 2000 ;...

Bibliographic Details
Authors and Corporations: Saint Phalle, Niki de (Illustrator), Krempel, Ulrich, Sprengel Museum Hannover, Ausstellung La Fête, die Schenkung Niki de Saint Phalle
Title: La fête die Schenkung Niki de Saint Phalle ; Werke aus den Jahren 1952 - 2001 ; [dieser Katalog erscheint anlässlich der Schenkung Niki de Saint Phalle im November 2000 ; ... Ausstellung "La Fête, die Schenkung Niki de Saint Phalle" im Sprengel-Museum Hannover] hrsg. von Ulrich Krempel
published:
Ostfildern-Ruit: Hatje Cantz, 2001
Physical Description:371 S.; überw. Ill.; 31 cm
ISSN/ISBN: 3775710450
9783775710459
Summary:Im Sommer 2000 schenkte Niki de Saint Phalle dem Sprengel Museum in Hannover rund 300 eigene Werke, die eine Brücke von ihrer frühen Schaffensphase bis zu den aktuellen Arbeiten schlägt. Ein ungeheueres Konvolut - in Größe und Geschlossenheit. Der üppig gestaltete und gedruckte Bildband liefert einen Überblick über diese Schenkung, ergänzt hervorragende Reproduktionen mit lesenswerten Texten und erreicht damit den Stellenwert einer guten, umfangreichen Monographie. Die Künstlerin, die über die "Nouveaux Réalistes" als Autodidaktin zur Kunst fand, beschäftigt sich durchgängig mit Rolle und Stellenwert der Frau, sie ist Feministin ohne agitatorisch zu sein, sondern findet über den Feminismus zu einer ganzheitlichen Lebens- und Kunstauffassung, der zuletzt in den von ihr gestalteten Gärten in Italien einen Niederschlag findet. Mit biografischem und bibliographischem Anhang und Verzeichnis der geschenkten Werke. Neben oder vor (weil umfangreicher) dem Band "Niki de Saint Phalle" (Prestel; BA 9/97) und "Niki de Saint Phalle" (Hatje Verlag; BA 9/97). (2) (Bettina Scheurer)
Type of Resource:Exhibition Catalogue Book Ausstellungskatalog Katalog
Source:Verbunddaten SWB
Verbundkatalog Film
SWB SSG UB Heidelberg
Notes:Katalog anläßlich der Schenkung im Nov. 2000 an das Sprengel-Museum Hannover
Language: German