"Alles möchte ich immer" Franziska Gräfin zu Reventlow 1871 - 1918 ; [anlässlich der Ausstellung "Alles Möchte Ich Immer." Franziska Gräfin zu Reventlow 1871 - 1918 ; 12....

Bibliographic Details
Authors and Corporations: Küchmeister, Kornelia, Nicolaisen, Dörte, Wolff-Thomsen, Ulrike, Reventlow, Franziska zu, Buddenbrookhaus, Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrum, Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek, Schloß vor Husum, Ausstellung Alles Möchte Ich Immer. Franziska Gräfin zu Reventlow *1871-†1918
Title: "Alles möchte ich immer" Franziska Gräfin zu Reventlow 1871 - 1918 ; [anlässlich der Ausstellung "Alles Möchte Ich Immer." Franziska Gräfin zu Reventlow 1871 - 1918 ; 12.9. - 21.11.2010, Buddenbrookhaus, Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrum, Lübeck, ... 22.9.2011 - 15.1.2012, Literaturhaus München] Kornelia Küchmeister ; Dörte Nicolaisen ; Ulrike Wolff-Thomsen. Mit einem Beitr. von Ulla Egbringhoff. [Katalogred. Britta Dittmann. Veranst. Buddenbrookhaus, Heinrich-und-Thomas-Mann-Zentrum ...]
published:
Göttingen Wallstein-Verl. 2010
Physical Description:234 S.; zahlr. Ill.; 29 cm
ISSN/ISBN: 9783835308305
3835308300
Summary:Leben und Werk der eigenwilligen und künstlerisch begabten Franziska zu Reventlow, wie die Ausstellung "Alles möchte ich immer" es zeigt. Mit Beiträgen zu den prägenden Jahren der "Skandalgräfin" in Husum und Lübeck, ihrem radikalen Lebensentwurf als Künstlerin und ihrer Verbindung zu Künstlernetzwerken in München ebenso wie ihrem schriftstellerischen Werk. (S. Gülck)
"Alles möchte ich immer" - mit diesem Satz brachte Franziska zu Reventlow Gleichzeitigkeit und Unvereinbarkeit ihrer Wünsche an das Leben auf eine prägnante Formel. 1871 in Husum geboren, wurde sie Lehrerin, überwarf sich 1893 mit Eltern und ging - nach kurzer Ehe - nach München, wo sie um 1900 eine zentrale Figur in der Münchner Kunstszene war. Der intellektuelle Künstlerkreis inspirierte Reventlow zu ihrem ironisch-humoristischen Romanen. 1910 verließ sie Süddeutschland, um sich in Ascona niederzulassen und dort ihre "Schwabinger-Romane" zu schreiben. "Alles möchte ich immer" ist auch der Titel der großen Ausstellung über die "Schwabinger Gräfin", die 2010/11 in Lübeck, Kiel, Husum, Berlin und München gezeigt wird. Der Begleitband behandelt die prägenden Jahre der "Skandalgräfin" in Husum und Lübeck, ihren radikalenLebensentwurf als Künstlerin und ihre Verbindung zu Künstlernetzwerken in München ebenso wie ihr schriftstellerisches Werk. (Nach Klappentext) Mit Beiträgen von fünf Autorinnen und zahlreichen Illustrationen stellt der interessant und attraktiv gestaltete Band eine gute Ergänzung der Biographie von G. Wendt (08A18) dar. (S. Gülck)
Type of Resource:Still Image Exhibition Catalogue Book Ausstellungskatalog Aufsatzsammlung
Source:Verbunddaten SWB
Notes:Literaturverz. S. 223 - 230. - Erscheint anlässlich der Ausstellung Alles möchte Ich Immer. Franziska Gräfin zu Reventlow 1871 - 1918, 12.9. - 21.11.2010 Buddenbrookhaus, Heinrich- und-Thomas-Mann-Zentrum, Lübeck, 12.12.2010 - 6.3. 2011 Schleswig-Holsteinische Landesbibliothek, Kiel; 27.3. - 5.6. 2011, Schloss vor Husum
Language: German