Alterität als Leitkonzept für historisches Interpretieren

Bibliographic Details
Other Editions: Alterität als Leitkonzept für historisches Interpretieren
Alterität als Leitkonzept für historisches Interpretieren
Authors and Corporations: Becker, Anja, (Editor), Mohr, Jan, (Editor)
Title: Alterität als Leitkonzept für historisches Interpretieren / Anja Becker, Jan Mohr.
Work Part Title:Frontmatter: Becker, Anja / Mohr, Jan
Inhaltsverzeichnis: Waldenfels, Bernhard
Vorwort: Becker, Anja
Alterität: Hasebrink, Burkhard
I. Fremderfahrung und Antwortlichkeit des Interpretierens: Mohr, Jan
Fremdheit und Alterität im Hinblick auf historisches Interpretieren: Kühnen, Rabea
Das Problem der Interpretation alteritärer Texte: Kablitz, Andreas
Entbehrung des Anderen: Welker, Lorenz
II. Wahrnehmung und Beschreibung von Alterität: Müller, Jan-Dirk
Pikarische Intensitäten: Bulang, Tobias
Logisches Ich und epistemisches Ich: Köbele, Susanne
Alternate endings und Varianz: Mertens, Volker
III. Alteritäre Ästhetiken - Alterität des Ästhetischen: Stenzel, Julia
Alterität( en) der Literatur Überlegungen zum Verhältnis von Geschichtlichkeit und Ästhetik poetischer Rede (nebst einem Fallbeispiel: Der zehnte Gesang des Inferno aus Dantes Divina Commedia und die Geschichte seiner Deutung): Strohschneider, Peter
Musikalische Bildung und Marienverehrung im späten Mittelalter: Rehberg, Karl- Siegbert
Präsenz des Heils und Repräsentation
Manierismus?
IV. Beobachtung und Produktion von Alterität(en)
Zwischen Klang und Sinn
Alterisierende Aufführung
Von schäumenden und kontrollierenden Kommentaren
Fremde in der Vormoderne
Alterität zwischen Pluralisierungsversprechen und Exklusion
Verzeichnis der abgekürzt zitierten Literatur
published:
Berlin : Akademie Verlag, [2012]
Physical Description:1 online resource (446 p.)
Title is part of eBook package:: DGBA Literary and Cultural Studies 2000 - 2014
Title is part of eBook package:: Sprach- u. Lit. wiss. 10-2012 E-Book
Title is part of eBook package:: eBook-Paket AV  Literaturwissenschaften 2005-2012
Part of: Deutsche Literatur. Studien und Quellen ;
ISSN/ISBN: 9783050057613
9783110637854
9783050062990
9783110347043
Summary:Das Fremde ist ein zentrales Kulturthema der Gegenwart. Als Problemstellung tritt der Umgang mit dem Fremden auch beim Interpretieren literarischer und künstlerischer Zeugnisse der Vergangenheit oder anderer Kulturen auf. Angeregt von der literaturwissenschaftlichen Mittelalterforschung hat es sich in den Kulturwissenschaften eingebürgert, von ,Alterität' zu sprechen, um die Fremdheit der Gegenstände oder eine bestimmte Analyseperspektive zu beschreiben. Der Band fragt erstmals grundlegend nach der Geschichte, dem Gebrauch und den Perspektiven des Alteritätskonzeptes. Die Beiträge gehen auf der Basis aktueller Fremdheitsforschung seiner möglichen Leitfunktion für historisches Interpretieren nach. Aus Perspektive der germanistischen und romanistischen Mediävistik, der historischen Musik- und Theaterwissenschaft sowie der Soziologie und Philosophie erproben sie das methodologische Potential und die interpretative Anwendbarkeit des Alteritätskonzeptes.
Access:restricted access
Type of Resource:E-Book
Source:de Gruyter ebooks
Notes:In German
Language: German