Materialität in der Editionswissenschaft

Bibliographic Details
Other Editions: Materialität in der Editionswissenschaft
Authors and Corporations: Schubert, Martin , (Editor)
Title: Materialität in der Editionswissenschaft / Martin Schubert.
Work Part Title:Frontmatter
Inhalt
Einleitung
Zerstörungsfreie naturwissenschaftliche Untersuchung von historischem Schriftgut
Wozu sammeln wir Wasserzeichen?
Epistolographische Codes der Materialität
Zur Ökonomie des Briefs - und ihren materialen Spuren
Schriftdenkmal oder Textträger?
Schreiben, setzen, einritzen
Theodor Fontanes Notizbücher
Clean Cuts
Materialschlacht
Materialität in Harry Graf Kesslers Tagebuch
Schillers Zeitschriften als Herausgeber-Werke und ihre ,materiale' Repräsentation in der Edition
"Materialität"?
Von der Materialität zur editorischen Reproduktion
Erkenntniswert und Erkenntnisgrenzen der Materialität der Textzeugen bei der Edition wissenschaftlicher Texte
Materialitäts-Fallen
Entfernung, Ersetzung, Streichung, Korrektur
Wertlose Zeugen?
"schlechte handschriften", "critische ausgaben", "ausgezeichnete copisten"
"Copying processes"
Wissensorganisierende Komposithandschriften
Zusammengesetzte Handschriften - Sammelhandschriften
Verzwickte Materialität
Gliederungsprinzipien und Rezeptionslenkung in spätmittelalterlichen Handschriften
Schnipsel, Schleier, Textkombinatorik
Materialität und deren prinzipielle Grenzen in Drameneditionen der Frühen Neuzeit
Gedruckte Überlieferung als Aspekt der Materialität
Grenzen der Materialität
". . . das stilvollste Buch, das ich besitze"
Texte erster Hand, Texte zweiter Hand in der Textkritik des Neuen Testaments
Ceci n'est pas un texte?
Die Materialität des Textes
Die Materialität der Handschrift der ersten deutschen Übersetzung von Copernicus' Hauptwerk De revolutionibus
Computerphilologischer Ansatz zur Buchanalyse von Literatur im Rahmen literaturwissenschaftlicher Untersuchungen
Die ,bootlegs' Bob Dylans
Handschriften und Rechtsfragen
Backmatter
published:
Berlin ; Boston : De Gruyter, [2010]
Physical Description:1 online resource (502 p.)
Title is part of eBook package:: DGBA Literary and Cultural Studies 2000 - 2014
Title is part of eBook package:: E-BOOK GESAMTPAKET / COMPLETE PACKAGE 2010
Title is part of eBook package:: E-BOOK PAKET LINGUISTIK UND LITERATURWISSENSCHAFT 2010
Part of: editio / Beihefte ;
ISSN/ISBN: 9783110231311
9783110637854
9783110233544
9783110233605
Summary:Erstmals liegt für die Editionswissenschaften ein Sammelband vor, der das in den Geistes- und Kulturwissenschaften immer wichtigere Paradigma Materialität in seiner Vielfalt beleuchtet. 35 Einzelbeiträge weisen auf, wie die materiale Grundlage der Überlieferung im Rahmen von Editionen erforscht, verarbeitet und dargestellt werden kann. Die exemplarischen Studien zeigen die große Spannbreite des Themas von der naturwissenschaftlichen Analyse des Beschreibstoffs über textgenetische Studien von Schreibvorgängen bis zur Diskussion des Materialitätsbegriffs. In den Beiträgen, die von der antiken Bibelüberlieferung über mittelalterliche Handschriften und den Brief des 18. Jahrhunderts bis in die Skizzenbücher der Neuzeit reichen, wird vorgeführt, wie etwa die Röntgenfluroeszenzanalyse für literaturhistorische Fragen nutzbar gemacht werden kann oder wie die Erschließung von Beschreibstoff und Schreibschichten, von Einrichtung und Ausstattung geschriebener und gedruckter Bücher Aufschlüsse über die Entstehung eines Texts liefern kann, die eine differenzierte, kommentierte Form der Edition erfordern. Ausführlich eingegangen wird auf die Möglichkeit, in Hybrideditionen Druckausgaben durch Digitalisate und Transkriptionen zu ergänzen.
Access:restricted access
Type of Resource:E-Book
Source:de Gruyter ebooks
Notes:In German
Language: German