Oswald von Wolkenstein : Leben - Werk - Rezeption

Bibliographic Details
Other Editions: Oswald von Wolkenstein: Leben - Werk - Rezeption
Authors and Corporations: Müller, Ulrich, (Editor), Springeth, Margarete, (Editor)
Title: Oswald von Wolkenstein : Leben - Werk - Rezeption / Ulrich Müller, Margarete Springeth.
Work Part Title:Frontmatter: Kühn, Dieter
Inhalt: Ruiss, Gerhard
Zum Geleit: Selbstverständlich der Wolkensteiner?: Springeth, Margarete / Müller, Ulrich
Sigmund von Luxemburg und Friedrich IV., wer? Geltung und Bedeutung der Lieder Oswalds von Wolkenstein: Dopsch, Heinz
Vorwort: Hohenbühel, Alexander von
Oswald von Wolkenstein und seine Zeit: Moser, Hans
Oswald von Wolkenstein: Zeittafel zur Biographie: Schwob, Anton / Schwob, Ute Monika
Die Wolkensteiner - Ein genealogischheraldischer Überblick: Rachewiltz, Siegfried de
Die Überlieferung der Werke Oswalds von Wolkenstein: Siller, Max
Die Lebenszeugnisse Oswalds von Wolkenstein: Andergassen, Leo
[...] tranck, essen, wein und brot [...] (Kl 14,1-2): Zur Ess- und Trinkkultur auf Hauenstein: Pfeifer, Gustav
Die Ausbildung eines jungen Ritters: Kindheit und Jugend Oswalds von Wolkenstein: Verra, Roland
Oswald von Wolkenstein und die Kunst: Selbstdarstellung und Repräsentation: Stampfer, Helmut
Oswald von Wolkenstein und der Tiroler Adel: Hartmann, Sieglinde
Oswald von Wolkenstein und Ladinien: Reiffenstein, Ingo
Das Bild des Adels in der Tiroler Wandmalerei zur Zeit Oswalds von Wolkenstein: Robertshaw, Alan
Oswald von Wolkenstein und der europäische Kontext seiner Dichtung und Musik: Brunner, Horst
Zur Sprache der Lieder Oswalds von Wolkenstein: Lewon, Marc
Wortspiele und Doppeldeutigkeiten in den Liedern Oswalds von Wolkenstein: Spechtler, Franz Viktor
Oswald von Wolkenstein: Die einstimmigen Lieder. Strophenbau und Wort-Ton-Beziehungen: Spicker, Johannes
Oswald von Wolkenstein: Die mehrstimmigen Lieder: Müller, Ulrich
Oswald von Wolkenstein und die Musik: Felip-Jaud, Elisabeth De
Oswald von Wolkenstein: Liedtypen: Müller, Ulrich
Die Lieder Oswalds von Wolkenstein mit erotischer Thematik und das Problem der (auto)biographischen Interpretation: Dallapiazza, Michael / Molinari, Alessandra
Pilgerreisen im Spätmittelalter: Löser, Freimut
Oswald von Wolkenstein: Seine Reisen und Reiselieder: Schennach, Martin P
Südfrankreich, die iberische Halbinsel und Nordafrika: zur großen Reise Oswalds von Wolkenstein 1415/1416: Mück, Hans-Dieter
Oswald von Wolkenstein: Geistliche Lieder: Müller, Ulrich
Oswald von Wolkenstein und das Rechtswesen seiner Zeit: Dietl, Cora
Oswald in Art: Eine Dokumentation der Bildzeugnisse 1407-2010: Schubert, Martin
Oswald von Wolkenstein: Rezeption in Literatur und Musik der Neuzeit: Hofmeister, Wernfried
Deutsche Übersetzungen der Lieder Oswalds von Wolkenstein: Springeth, Margarete
Einspielungen von Liedern Oswalds von Wolkenstein. Mit einer Diskographie: Müller, Ulrich
Die Forschung zu Oswald von Wolkenstein - ein Überblick: Schmidt, Siegrid
Oswald von Wolkenstein in der Mittelhochdeutschen Begriffsdatenbank (MHDBDB) der Universität Salzburg
Die Oswald von Wolkenstein-Gesellschaft
,Oswald junior'. Oswald von Wolkenstein und die Vermittlung seines Werks an Jugendliche in verschiedenen Bildungsinstitutionen
Gesamtbibliographie zu Oswald von Wolkenstein
Epilog
Die Mitwirkenden
Backmatter
published:
Berlin ; Boston : De Gruyter, [2011]
Physical Description:1 online resource (464 p.)
Title is part of eBook package:: DGBA Literary and Cultural Studies 2000 - 2014
Title is part of eBook package:: E-BOOK GESAMTPAKET / COMPLETE PACKAGE 2011
Title is part of eBook package:: E-BOOK PAKET LINGUISTIK UND LITERATURWISSENSCHAFT 2011
Title is part of eBook package:: E-BOOK PAKET MEDIÄVISTIK 2010-2012
Part of: De Gruyter Studium
ISSN/ISBN: 9783110234459
9783110637854
9783110261189
9783110261240
9783110301168
Summary:Oswald von Wolkenstein (ca. 1376-1445) ist einer der bedeutendsten deutschsprachigen Liederautoren des Mittelalters. Er ist in den letzten Jahrzehnten auch außerhalb der Fachwissenschaft bekannt geworden, und zwar durch Buchpublikationen, wissenschaftliche Artikel und vor allem auch durch Konzerte und Aufnahmen zur mittelalterlichen Musik. Der Band bilanziert das heutige Wissen über diesen Autor und verweist auf die Schwerpunkte einer weiteren Beschäftigung, und zwar nicht nur in literaturwissenschaftlicher, sondern auch in geschichts-, musik- und kunstgeschichtlicher Hinsicht. Er richtet sich als Überblick sowohl an Fachleute als auch zur Einführung an Studierende. Die einzelnen Kapitel decken die gesamte thematische Breite ab, die bei diesem Autor notwendig ist. Die Beiträgerinnen und Beiträger zu dem Band sind international ausgewiesene Fachleute.
Access:restricted access
Type of Resource:E-Book
Source:de Gruyter ebooks
Notes:In German
Language: German