Text und Normativität im deutschen Mittelalter : XX. Anglo-German Colloquium

Bibliographic Details
Other Editions: Text und Normativität im deutschen Mittelalter: XX. Anglo-German Colloquium
Authors and Corporations: Brüggen, Elke, (Editor), Coxon, Sebastian, (Editor), Holznagel, Franz-Josef, (Editor), Suerbaum, Almut, (Editor)
Title: Text und Normativität im deutschen Mittelalter : XX. Anglo-German Colloquium / Elke Brüggen, Franz-Josef Holznagel, Sebastian Coxon, Almut Suerbaum.
Work Part Title:Frontmatter: Henkel, Nikolaus
Vorwort: Reuvekamp, Silvia
Inhalt: Quast, Bruno
Einleitung: Laude, Corinna
Wertevermittlung und Wissen in der Hand des Gelehrten: Flecken-Büttner, Susanne
I. Zur literarischen Vermittlung von Normativität in weltlichen und geistlichen Texten des deutschsprachigen Mittelalters und der Frühen Neuzeit: Gebert, Bent
des gît gewisse lêre / künec Artûs der guote: Ziegeler, Hans-Joachim
Daz ander paradîse: Schneider, Almut
wîs lûter sam ein îs - oder: Schwierige Schönheit: Chinca, Mark
Exzeptionalität: Jones, Martin H
Poetik der Tugend: Miedema, Nine
Norm und Narration: Wolf, Gerhard
er liez ze himel tougen erhellen sîner stimme dôn: Bastert, Bernd
Norm und Durchschnitt: Andersen, Elizabeth A
II. Norm und Individualität / Strategien normativen Sprechens in der Literatur: Schausten, Monika
Normerfüllung oder Normverletzung?: Kellermann, Karina
Gesprächsnormen: Huber, Christoph
Paradoxe Normativität?: Stock, Markus
den wolt er lêren rehte tuon: Volfing, Annette
III. Norm und Antinorm / Literarische Transgressionen und die Konstruktion von Gegenwelten: Schmitt, Stefanie
Die Norm des Komischen im Pfaffen Amis: Lähnemann, Henrike
Poetik der Interferenz: Backes, Martina
Vom Spiel mit den Normen zur Normierung: Cölln, Jan
IV. Modellierungen des Normativen: Bostelmann, Annika
Normproblematik im frühen Minnesang bis Heinrich von Morungen
Autorität und Intensität
Wunne in paradîse
V. Normativität und Medialität: Die Verhandlung von Normen im Horizont von Retextualisierungs- und Rezeptionsvorgängen
Zwischen Heilsgeschichte und höfischer Literatur
Also do du ok
Erzählen und Belehren
Normativität unter den Bedingungen der Kontingenz
Verzeichnis abgekürzt zitierter Periodika, Nachschlagewerke, Editionen und Textreihen
Autoren- und Werkregister
published:
Berlin ; Boston : De Gruyter, [2012]
Physical Description:1 online resource (507 p.)
Title is part of eBook package:: DGBA Literary and Cultural Studies 2000 - 2014
Title is part of eBook package:: E-BOOK GESAMTPAKET / COMPLETE PACKAGE 2012
Title is part of eBook package:: E-BOOK PAKET LINGUISTIK UND LITERATURWISSENSCHAFT 2012
Title is part of eBook package:: E-BOOK PAKET MEDIÄVISTIK 2010-2012
ISSN/ISBN: 9783110280104
9783110637854
9783110288995
9783110288896
9783110301168
Summary:Der Band fragt nach den Möglichkeiten deutschsprachiger Texte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, auf die Prägung kollektiver und individueller Identitäten einzuwirken. Dabei geht es nicht allein um Akte der Setzung, der Vermittlung, der Explikation und der Sicherung von Normen, sondern ebenso um Prozesse ihrer Infragestellung, Reflexion und Kritik, ihrer Transformation oder ihrer Destabilisierung, Auflösung und Neusetzung. Anhand von Fallbeispielen behandeln die Beiträge textsorten-, gruppen- und genderspezifische Modellierungen von Normen und loten die Spielräume aus, die in der Literatur für die Thematisierung, die Konkretisierung und die Infragestellung von Erwartungen an das soziale Handeln eröffnet werden; zudem geht es darum, welche Funktionen die Materialität der literarischen Kommunikation in Handschriften und Frühdrucken sowie in intermedialen Ensembles bei der Formierung normativer Konstellationen besitzt. Dabei wird die Bedeutung, welche Normierungsprozesse für die Konstitution einer allgemeinen sozialen Ordnung haben, abgewogen gegenüber Prozessen sozialer Differenzbildung in engeren Kommunikationsgemeinschaften.
Access:restricted access
Type of Resource:E-Book
Source:de Gruyter ebooks
Notes:In German
Language: German