Ostmitteldeutsche Schreibsprachen im Spätmittelalter

Bibliographic Details
Other Editions: Ostmitteldeutsche Schreibsprachen im Spätmittelalter: [am 21. und 22. Juli 2006 fand an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften zu Leipzig eine Arbeitstagung zum Thema "Ostmitteldeutsche Schreibsprachen im Spätmittelalter" statt]
Authors and Corporations: Czajkowski, Luise, (Editor), Hoffmann, Corinna, (Editor), Schmid, Hans Ulrich, (Editor)
Title: Ostmitteldeutsche Schreibsprachen im Spätmittelalter / Corinna Hoffmann, Hans Ulrich Schmid, Luise Czajkowski.
Work Part Title:Frontmatter: Schmid, Hans Ulrich
Vorwort der Herausgeber: Czajkowski, Luise / Hoffmann, Corinna
Inhalt: Peters, Robert / Fischer, Christian
Ostmitteldeutsche Schreibsprachen im Spätmittelalter. (Vor-) Überlegungen zu einem Forschungsprojekt: Wolf, Norbert Richard
Vorarbeiten zu einer Dokumentation der Ostmitteldeutschen Schreibsprachen im Spätmittelalter: Lerchner, Gotthard
Der ,Atlas spätmittelalterlicher Schreibsprachen des niederdeutschen Altlandes und angrenzender Gebiete' (ASnA): Bentzinger, Rudolf
HistSUF. Überlegungen zum verhinderten historischen Sprachatlas von Unterfranken: Grosse, Rudolf / Uhlig, Brigitte
Sprachhistoriographie im Spannungsfeld zwischen Oralität und Literalität: Päsler, Ralf G
Sprachgeographische und sprachsoziologische Merkmale der beiden Erfurter Historienbibel- Handschriften um 1430: Hünecke, Rainer
Zur Bedeutung der Sprache der spätmittelalterlichen Rechtsbücher im Ostmitteldeutschen: Bünz, Enno
Zur Sprachensituation im Deutschordensland Preussen. Ein Problemaufriss: Beck, Wolfgang
Zur Syntax der beginnenden muttersprachlichen Schriftlichkeit. Am Beispiel der Urkunden der Stadt Dresden aus dem 14. Jahrhundert: Steinführer, Henning
Ostmitteldeutsche Urkundenüberlieferung. Zum Editionsstand der mittelalterlichen Urkunden in Sachsen: Weinert, Jörn
Grenzen und Möglichkeiten einer Corpuserstellung deutscher Literatur des Mittelalters in Thüringen: Mackert, Christoph / Eisermann, Falk
Zur Überlieferung der sächsischen Städte im späten Mittelalter als Quelle für eine Untersuchung der Ostmitteldeutschen Schreibsprachen: Wolf, Jürgen
Möglichkeiten zeitlicher Einordnung undatierter omd. Texte des 14. Jahrhunderts: Czajkowski, Luise / Hoffmann, Corinna
Perspektiven der Zusammenarbeit zwischen Handschriftenkatalogisierung und historischer Sprachgeographie
Ostmitteldeutsche Handschriften des Mittelalters im Handschriftenarchiv der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
Protokoll der Abschlussdiskussion
published:
Berlin ; Boston : De Gruyter, [2012]
Physical Description:1 online resource (237 p.):; Abb., Tab., Ktn.
Title is part of eBook package:: DGBA Linguistics and Semiotics 2000 - 2014
Title is part of eBook package:: E-BOOK GESAMTPAKET / COMPLETE PACKAGE 2007
Title is part of eBook package:: E-BOOK PAKET LINGUISTIK UND LITERATURWISSENSCHAFT 2007
Part of: Studia Linguistica Germanica ;
ISSN/ISBN: 9783110958188
9783110636970
9783110277135
9783110276909
Summary:In der Sprachgeschichtsforschung herrscht relative Einigkeit darüber, dass das Ostmitteldeutsche des späten Mittelalters und der frühen Neuzeit für die Herausbildung der modernen deutschen Schrift- und Standardsprache von zentraler Bedeutung war. Ob und inwieweit im ostmitteldeutsch-wettinischen Gebiet des 15. Jahrhunderts wirklich eine homogene Schreibtradition vorhanden war, wie diese - sofern überhaupt anzusetzen - zustande gekommen ist, welche Merkmale für sie konstitutiv sind und auf welche Weise sie über den ursprünglichen Geltungsraum hinaus wirkte, darüber gibt es mehr Hypothesen als gesicherte Erkenntnisse. Der vorliegende Band, der Beiträge sowohl von Sprachhistorikern als auch von Literatur- und Bibliothekswissenschaftlern sowie von Rechts- und Landeshistorikern versammelt, diente dazu, den gegenwärtigen Forschungsstand zu dokumentieren und Perspektiven für ein Forschungsprojekt aufzuzeigen, das ungelöste Fragen der ostmitteldeutschen Sprachgeschichte - insbesondere der Schreibsprachgeschichte - beantworten soll.
Access:restricted access
Type of Resource:E-Book
Source:de Gruyter ebooks
Notes:In German
Language: German