Erzählen und Episteme : Literatur im 16. Jahrhundert

Bibliographic Details
Other Editions: Erzählen und Episteme: Literatur im 16. Jahrhundert
Authors and Corporations: Bulang, Tobias., Kellner, Beate , (Editor), Müller, Jan-Dirk, (Editor), Strohschneider, Peter, (Editor), Waltenberger, Michael.
Title: Erzählen und Episteme : Literatur im 16. Jahrhundert / Beate Kellner, Jan-Dirk Müller, Peter Strohschneider.
Work Part Title:Frontmatter: Warning, Rainer
Inhalt: Bulang, Tobias
Einleitung der Herausgeber. Erzählen und Episteme: Schilling, Michael
Konterdiskursivität bei Rabelais: Münkler, Marina
Zur poetischen Funktionalisierung hermetischen Wissens in Fischarts Geschichtklitterung: Friedrich, Udo
Skeptizistische Amplifikation des Erzählens Fischarts Antworten auf die epistemische Expansion der Frühen Neuzeit: Richter, Julia
Semantische Kohärenz, narrative Inkohärenz? Zum Problem der narrativen Strukturen und der Erzählformen in der Historia von D. Johann Fausten: Schulz, Armin
Providenz - Kontingenz - Erfahrung Der Fortunatus im Spannungsfeld von Episteme und Schicksal in der Frühen Neuzeit: Dicke, Gerd
Genealogie und sozialer Aufstieg in Georg Wickrams Goldtfaden: Emmelius, Caroline
Negative Kohärenz Narrative Inversionen im Fincken Ritter: Grubmüller, Klaus
Morus und Moros - Utopia und Lalebuch Episteme auf dem Prüfstand lalischer Logik: Lasch, Alexander
History, Narration, Lalespil Erzählen von Weisheit und Narrheit im Lalebuch: Röcke, Werner
Das Böse ohne Balance? Boccaccio-Rezeption in den Schwankbüchern: Waltenberger, Michael
Überlegungen zur ›Logik‹ der Sammlung und zur Relationierung von Einzeltexten in Jakob Freys Gartengesellschaft (1557): Auteri, Laura
Die Zerdehnung der Pointe Inszenierte Mündlichkeit und sozialer common sense in Jakob Freys Gartengesellschaft: Schauerte, Thomas
Geltendes im Nichtigen Beobachtungen zur Autorisierung ›niederen‹ Erzählens in der Gartengesellschaft (1557), in Maͤynhincklers Sack (1612) und im Roldmarsch Kasten (1608): Zimmermann, Julia
Wissensvermittlung und Erkenntnisleistung in Georg Rollenhagens Froschmeuseler (1595): Müller, Jürgen
Heraldische Fiktion als genealogisches Argument Anmerkungen zur Wiener Neustädter Wappenwand Friedrichs III. und zu ihrer Nachwirkung bei Maximilian
Die Pfauensymbolik in der Fürstlichen Chronik Jakob Mennels (1518) und ihre Bedeutung für die historisch-genealogischen Konstruktionen Maximilians I
Ein anderer Laokoon Die Geburt ästhetischer Subversion aus dem Geist der Reformation
Abbildungen
Abbildungsverzeichnis
Index
published:
Tübingen : Max Niemeyer Verlag, [2011]
Physical Description:1 online resource (470 p.)
Title is part of eBook package:: DGBA Literary and Cultural Studies 2000 - 2014
Title is part of eBook package:: E-BOOK GESAMTPAKET / COMPLETE PACKAGE 2009
Title is part of eBook package:: E-BOOK PAKET LINGUISTIK UND LITERATURWISSENSCHAFT 2009
Part of: Frühe Neuzeit ;
ISSN/ISBN: 9783484970885
9783110637854
9783110219517
9783110219470
Summary:Die deutschsprachige Erzählliteratur des 16. Jahrhunderts, die an der Schwelle zur Poetik des Barock steht, wird in der germanistischen Forschung in ihrer kulturellen und poetischen Bedeutung nach wie vor unterschätzt und vernachlässigt. Die vorwiegend germanistischen Beiträge dieses Bandes, die auch romanistische und kunsthistorische Perspektiven einbeziehen, richten sich auf Prosaromane, Schwänke, Tierepik und historiographische Großformen. Sie setzen sich zum Ziel, die Strukturen und Semantiken der Texte zu erschließen und erproben neue Sichtweisen, indem sie den Leistungen des Erzählens als eigenständige Formen der Speicherung, Konfiguration und Transgression von Wissen nachgehen. Deutlicher als bisher läßt sich so profilieren, wie die volkssprachige Literatur die epochalen epistemischen Umbrüche der frühneuzeitlichen Kultur, die Pluralisierungen und Neuordnungen des Wissens reflektiert. Da hier Fragen nach der spezifisch literarischen Inszenierung von Wissen leitend sind, führen die Beiträge literaturwissenschaftliche und epistemologische Problemstellungen zusammen. In diesem Sinne steht die Frage nach einer Poetologie des Wissens im Zentrum.
Access:restricted access
Type of Resource:E-Book
Source:de Gruyter ebooks
Notes:In German
Language: German