Von welchem Tropfen werden wir eigentlich nass? Which drop actually makes us wet?

Bibliographic Details
Authors and Corporations: Brosius, Hans-Bernd
Title: Von welchem Tropfen werden wir eigentlich nass? Which drop actually makes us wet?
In: tv diskurs : Verantwortung in audiovisuellen Medien, Jg. 9, 2005, Nr. 1
Summary:"Der Jugendschutz ist eine undankbare Aufgabe. Auf der einen Seite sind die vom Gesetzgeber formulierten Vorgaben weich und uneindeutig. Dies muss vielleicht so sein, denn das Recht kann die Komplexität der Kino- oder Fernsehrealität nicht regelhaft erfassen. Vor allem unter einer zeitgeschichtlichen Perspektive wird deutlich, dass die 'Jugendgefährdung' der 60er Jahre sicher auf ganz anderen inhaltlichen und gestalterischen Merkmalen rekurriert hat als heute. Auf der anderen Seite kann die Wissenschaft keine Forschungsergebnisse liefern, die in der Spruchpraxis wirklich handlungsrelevant sind. Dies wird sich auch durch komplexere und differenziertere Untersuchungsanlagen nicht ändern lassen." (Autorenreferat)
Type of Resource:E-Article
Source:Genios (Sozialwissenschaften)