Darstellungslücken trotz reger Forschung : zur gegenwärtigen Situation der Kommunikationsgeschichte Representation gaps in spite of active research : the present situatio...

Bibliographic Details
Authors and Corporations: Langenbucher, Wolfgang R.
Title: Darstellungslücken trotz reger Forschung : zur gegenwärtigen Situation der Kommunikationsgeschichte Representation gaps in spite of active research : the present situation of communication history
In: Medien und Zeit : Forum für historische Kommunikationsforschung ; Vierteljahresschrift des Arbeitskreises für Historische Kommunikationsforschung, Jg. 7, 1992, H. 3
Summary:Systematische Bilanz der kommunikationshistorischen deutschsprachigen Forschung im Zeitraum 1987 - 1992. Festzustellen bleibt ein Defizit an kommunikationsgeschichtlichen Gesamtdarstellungen, was auf ein Fehlen an "schreiberischen Kapazitäten" im Bereich der Kommunikationswissenschaft schließen läßt. Ein Überblick über Einzelforschungen wird anhand der im Untersuchungszeitraum erschienenen Hefte der Zeitschrift "Publizistik" gegeben. Beiträge mit historischem Bezug bzw. Gegenstand, von der Buchbesprechung bis zum Aufsatz, werden referiert, kritisch gewürdigt und im Sinne des Versuches von Schwerpunktbildungen inhaltlich eingeordnet. Ein wichtiger Forschungsschwerpunkt ist der Zeitraum 1930 bis 1945 sowohl als NS- Thematik wie als Exilforschung bzw. medienspezifisch als Filmgeschichte. Als Desiderate bleiben insbesondere Journalismusgeschichte, die eigene Fachgeschichte sowie die "Historisierung der Kommunikationsphänomene des untergegangenen, real existierenden Sozialismus."(UN)
Type of Resource:E-Article
Source:ebooks_sozi
sid-48-col-wisosozial