Die Risiken der Risikokommunikation: Was können wir aus den Medien lernen? Risks of risk communication - Lessons we may learn from media communication

Bibliographic Details
Authors and Corporations: Brosius, Hans-Bernd
Title: Die Risiken der Risikokommunikation: Was können wir aus den Medien lernen? Risks of risk communication - Lessons we may learn from media communication
In: Das Gesundheitswesen, 66, 2004, Sonderheft 1
Summary:Das deutsche Mediensystem zeichnet sich durch eine kaum zu überschauendeVielfalt von Angeboten im Rundfunk- und Pressesektor aus. Diese hat in denletzten Jahren noch einmal deutlich zugenommen, so dass sich dieKonkurrenzsituation zwischen Medienunternehmen verschärft hat. Die Bundesbürgernutzen am Tag etwa acht Stunden lang diese massenmedialen Angebote, so dass sichdie Medien als zentraler Lebensbereich in unserer Gesellschaft erweisen. InBezug auf Risikokommunikation werden hieraus etliche Thesen entwickelt, welcheauf die "Risiken der Risikokommunikation" Bezug nehmen. Die Konkurrenz führt zueiner Verzerrung der Berichterstattung in Richtung auf Sensationen, negativeSachverhalte, Emotionalisierung und Personalisierung. Dies hat zur Konsequenz,dass der Risikodialog zwischen Medien, Gesellschaft und Risikoakteurengrößtenteils irrational verläuft. Hieraus erwächst die Gefahr einerFehlbeurteilung von Risiken, die Konsequenzen für die gesellschaftlicheEntwicklung hat. Zeitschrift / A.Z. - ZPID
Type of Resource:E-Article
Source:ebooks_psycho
sid-48-col-wisopsych