Vaskuläre Notfälle in der Dermatologie

Bibliographic Details
Authors and Corporations: Kahle, B.
Title: Vaskuläre Notfälle in der Dermatologie
In: Der Hautarzt, 57, 2006, 3, p. 202-206
published:
Springer-Verlag
Physical Description:202-206
ISSN/ISBN: 0017-8470
1432-1173
EISSN:1432-1173
Summary:Angiologische Notfälle in der Dermatologie sind seltene Ereignisse, die oft als Symptom einer zugrunde liegenden Grunderkrankung auftreten. Es handelt sich um akut einsetzende, rasch progrediente Erkrankungen der Haut, die mit ausgedehnten Hautnekrosen einhergehen und mitunter einen lebensbedrohlichen Verlauf nehmen können. Aus diesem Grund ist die Kenntnis über derartige Krankheitsbilder wichtig, um im Falle eines derartigen Notfalls gezielt eine entsprechende Therapie einleiten zu können. Als wichtige Notfälle sind der akute Arterienverschluss, die Arteriitis temporalis, die Kalziphylaxie und die Purpura fulminans zu nennen. Die Erythromelalgie dagegen führt oft dazu, dass sich Patienten notfallmäßig vorstellen — eine lebensbedrohliche Erkrankung stellt sie jedoch nicht dar.
Type of Resource:E-Article
Source:Springer Journals
Language: German